Unbewusster Schatten

„Wo bekämpfe ich eigene Probleme an anderen? Was lasse ich ausser mir niemandem durchgehen? Wo messe ich mit zweierlei Mass? Wo bin ich verdächtig gut, demonstrativ anständig und edel? Was verbiete ich mir und anderen? Welche Menschen, speziell auch historische Gestalten erscheinen mir böse?“

Das ist so schwierig… Ich versuche schon lange, andere Menschen nicht zu verurteilen, weil ich finde, dass jeder seine Gründe hat, weshalb er ist wie er ist und tut was er tut. Was mir zur ersten Frage einfällt, ist nicht umbedingt „bekämpfen“, sondern motivieren. Ich finde es immer einfacher, Leute zu etwas zu motivieren, was ich selber gern tun würde, als es selbst zu tun 😅 Wisst Ihr was ich meine? So im Sinn von Klugscheisser-Ratschläge geben, an die ich mich selbst nicht halte. „Scheiss drauf was andere denken“, „Das solltest du essen, das nicht“, „Lebe Deine Träume“ und so weiter 🙈

Was ich an niemandem durchgehen lasse? Da gibt es eben irgendwie nichts, das hatten wir ja auch schon mal. Ich bin nicht nachtragend und kann verstehen, wenn jemand Fehler macht. Was eben auch zum Problem führen kann, dass das ausgenützt wird, aber bis zum jetzigen Zeitpunkt ist mir das noch egal. Ich weiss nicht, dazu fällt mir wirklich nichts ein. Vielleicht kann ich mich einfach glücklich schätzen, dass ich nie erlebt habe, wie jemand etwas wirklich Schlimmes getan hat. Was mich plötzlich stört ist, wenn alles immer durchgeplant sein muss. Obwohl es bei mir früher genauso lief. Vielleicht mache ich es ja unbewusst auch immer noch so und merke es selber nicht mehr? Aber das ist ja jetzt eigentlich nicht wirklich etwas schlimmes 🤔 Mir fällt nichts ein, was ich anderen nicht durchgehen lasse und mir selbst schon. Oder vielleicht etwas… Es stört mich, wenn andere sich nicht helfen lassen. Ich selbst mache es dann allerdings auch nicht 🤦

Anderen verbiete ich nichts… glaube ich zumindest 🤔 Jedenfalls mache ich das nicht bewusst. Wen jemand das Gefühl hat, dass ich ihm etwas verbiete, dann weise mich bitte jetzt darauf hin, ich wäre dankbar dafür 😁

Phu, keine Ahnung welche Personen mir böse erscheinen… Historische erst recht nicht, da ich in Geschichte nie aufgepasst habe. Mir fallen also nur die Bösewichte aus den Serien ein, welche ich mir früher immer angeschaut habe 😅 Zeigen die mir jetzt meine Schatten? Dann muss ich echt mal über die Bücher, wen es dort alles gab, das waren nämlich ziemlich viele 🙈

Ich finde diese Aufgaben werden immer wie schwieriger und ich muss sagen ich bin langsam froh, wenn das Buch bald zu ende ist. Wie sieht es mit Euch aus? Könnt Ihr diese Fragen für Euch beantworten?

bis bald 😘

by jutzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s