Essen wie im Urlaub 👩‍🍳🍆🍋🍰

Gestern habe ich versucht, zu kochen, was wir in unserem letzten Urlaub immer gegessen haben 😁

Zur Vorspeise gab es Taralli, Oliven, Paprini mit Frischkäse und Parmigiano.

Danach gab es eine Parmigiana und Fiori gefüllt mit Frischkäse und Zitrone an einer Zitronenrahmsauce. Für die Parmigiana gibt es ganz verschiedene Arten zur Zubereitung. Ich habe es einfach ungefähr so gemacht, wie wir es im Kochkurs in Salerno gelernt haben (also ohne Eier).

Was die Zitronensauce betrifft, müsst ihr ein wenig aufpassen mit dem Zitronensaft. Gebt erst nur wenig dazu und probiert dann. Ich habe gleich alles reingeschüttet und es war viiiel zu sauer 😅🙈

Hier das Rezept zur Parmigiana

Hier das Rezept zur Sauce

Die Fiori habe ich nicht selbst gemacht 😅🙈

Und zum Nachtisch gab es noch eine Torta Caprese… die war wirklich sehr sehr lecker 😊

(Die Torta Caprese hat nichts mit Insalata Caprese… also Tomaten mit Mozzarella zu tun… sie haben einfach beide ihren Ursprung von der italienischen Insel Capri 😋)

Hier das Rezept

Habt einen schönen Sonntag 😊☀

bis bald 😘

by Jutzi

Ärgerlich 🙈

Heute hat mein Tag so angefangen wie man es sich nicht wünscht.

Ich hab mein Handy geschrottet…! Ich kann Euch sagen, ich habe mich soooo sehr ab mir selbst genervt! Ich hatte keine Schutzhülle, ich hatte keine Backups gemacht und obwohl ich eine Speicherkarte hatte, hatte ich alle Fotos auf dem Telefonspeicher und nicht auf der Karte! Wie doof und unvorsichtig kann man denn bitte sein? Nein wirklich, ich hätte mich erwürgen können! Alle Termine im Kalender weg, alle Fotos von einem Monat (und in diesem Monat war viel passiert) weg, alle neuen Handynummern weg. Gleichzeitig nervte es mich, dass ich mich so nervte… es ist doch nur ein Handy! Aber es geht mir nicht ums Handy… das Handy und die Kosten sind mir egal… aber meine Daten die verlorengegang sind nicht 😭

Nachdem ich den ganzen Tag an nichts anderes denken konnte und meinem ganzen Umfeld damit auf den Sack ging, ging ich nach der Arbeit gleich zur Handyklinik (sehr empfehlenswert handy-doktor-bern) und heulte dem Verkäufer mein Missgeschick vor. „Das ist ein Displayschaden. Das können wir reparieren, ohne das irgendwelche Daten verloren gehen.“

Ihr glaubt nicht, wie erleichtert ich war. Der Typ war der Held meines Tages und meinem Schutzengel danke ich auch wieder tausendmal. Leider muss ich nun bis Freitag warten, aber das ist völlig okay 😋 sobald ich es abholen darf, werde ich sofort die Backups automatisieren und einstellen, dass meine Fotos auf die Karte gespeichert werden 🙈 und eine Hülle werde ich mir auch sofort kaufen 🙈

Also Ihr lieben, macht es nicht so, wie ich es gemacht habe 😅

bis bald 😘

by jutzi

Büchertipp X

Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich wissen will wovon ich spreche, wenn ich irgendwo mein Senf dazugebe. Es ist mir wichtig, mich dann so gut wie möglich über etwas zu informieren und zwar von möglichst vielen Seiten aus. Das Buch fand ich sehr aufschlussreich und ich kann es Euch wärmstens weiter empfehlen, wenn Ihr Euch auch gerne ein bisschen besser zum Thema informieren möchtet, als damit was man täglich im Newsticker oder auf Socialmedia zu lesen bekommt.

Erst wird erklärt was eigentlich das Coronavirus ist und wie die ganze Testerei und die daraus entstehenden Zahlen funktionieren. Was ich allerdings noch interessanter und aber auch schockierender finde, sind die ganzen Kollateralschäden der verordneteten Massnahmen und der durch die Medien geschürten Massenhysterie. Vieles ist offensichtlich, vieles war aber auch mir bisher noch nicht bewusst.

😞Kranke Menschen, die sich nicht mehr in Kliniken trauen… Patienten, die keine Termine bekommen, weil alles „nicht lebensnotwendige“ verschoben wurde… Vorsorgeuntersuchungen, die nicht gemacht wurden… Verschobene Operationen… starke Zunahme der häuslichen Gewalt… Zunahme an Suiziden und psychischen Problemen… Erhöhtes Risiko für Herzinfarkte wegen psychischem Stress durch die Arbeitslosigkeit…

😔Den alten Menschen, welche durch die Massnahmen hätten geschützt werden sollen, raubten wir die Lebensqualität… dadurch auch ein Teil ihrer Lebenszeit…

😔Kinder wurden von ihren wichtigsten Bezugspersonen getrennt… dies kann erhebliche Belastungen nach sich ziehen… Millionen Schüler wurden – besonders in schwierigen sozialen Verhältnissen – durch die Schliessung der Schulen abgehängt…

„…In Zeiten der Schulschliessungen müssen die Eltern die Lehrer ersetzen, viele sind überfordert, insbesondere weil sie gleichzeitig im Home-Office arbeiten oder vor dem Ende ihrer beruflichen Existenz stehen…“

😔Arme Menschen z.B. in Indien und Afrika wurden durch die Massnahmen ihres Lebensunterhaltes beraubt… Sie wurden vor Corona „geschützt“ und müssen jetzt verhungern… Fatale Folgen für die medizinische Versorgung in armen Ländern…

„…Nicht wenige haben die Corona-Krise dafür genutzt, endlich mal Haus und Garten in Schuss zu bringen. Einem Grossteil der Mittelschicht und den Wohlhabenden des Landes geht es nicht wirklich schlecht… Die Menschen denken gerne bis zur eigenen Haustür, vielleicht noch etwas darüber hinaus, das war’s dann. Dass die Konsequenzen aber oft die Ärmsten der Armen treffen, ist vielen nicht bewusst. Man sollte nicht die Augen davor verschliessen, dass die Existenz und Gesundheit unzähliger Menschen massiv gefährdet ist…“

Ich verstehe nicht, wie so viele Menschen vor all dem die Augen verschliessen und dann auch noch andere Menschen als Verleugner betitteln können 😳 Man kann doch nicht von Solidarität sprechen, wenn so viele Menschen dafür ans Messer geliefert werden 😥

Wenn Ihr nicht gerne lest, kann ich Euch diese Doku zum Thema empfehlen. Keine Angst, es hat nichts mit „Verschwörungstheorien“ zu tun, es geht tatsächlich nur um Fakten.

https://vimeo.com/471959768?ref=fb-share

bis bald 😘

by jutzi

Risotto 🍲

Dafür, dass ich Risotto so mag, esse ich es viel zu selten. Eigentlich nur in Restaurants ab und zu. Aus diesem Grund, habe ich nun zu Hause ein paar Risotto-Rezepte ausprobiert und die schmeckten alle sehr gut 😊

In Italien esse ich am liebsten Risotto ai frutti di mare… aber das traue ich mich nicht selbst zu machen 😅 Hier meine ausprobierten Risotto Rezepte 😊

Tomatenrisotto

hier geht’s zum Rezept

Risotto milanese

hier geht’s zum Rezept

Steinpilzrisotto

Hier muss ich ehrlich gestehen, dass ich nicht wirklich selbst gekocht habe. Ein Freund von mir hat gekocht und ich habe ihm die Zutaten gereicht 😅 Was ich sehr speziel fand: Er hat das Risotto in der Bratpfanne gemacht 🤔

Kürbisrisotto mit Maronen

hier geht’s zum Rezept

Dieses hat mir von allen am besten geschmeckt 😊

Basilikum Risotto

Hier geht’s zum Rezept

Viel Spass beim Kochen und einen guten Appetit 😊

bis bald 😘

by jutzi

Happy Birthday Cucciola 💕

Zum 25. Geburtstag wünsche ich Dir alles Glück der Welt! 🎉🥳 Schön, dass Du in mein Leben gekommen und ein Teil davon geworden bist.

Danke Dir herzlich…

❣ für gemeinsame Gespräche

❣ dafür, dass Du dich um mich sorgst, obwohl du genug anders um die Ohren hast

❣ Für Deine Zuverlässigkeit und Deinen unermüdlichen Einsatz bei uns im Büro (Ich bin wirklich sehr, sehr froh, Dich als Arbeitskollegin zu haben!!!)

❣ Für spontane Zeit miteinander… Immer wieder schön 😊

❣ für Deine Loyalität und Treue

Ich bewundere Dich sehr und wie Du alles meisterst und unter einen Hut kriegst. Viele könnten sich ein Vorbild an Dir nehmen. Manchmal frage ich mich echt, wie Du das alles schaffst…

Zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir jedenfalls weiterhin viel

  • Wunderschöne Momente mit Deiner kleinen (oder mittlerweile gar nicht mehr so kleinen) Familie
  • Liebe, Glück und Freude
  • Energie, Kraft und Geduld
  • Auch mal Zeit für Dich zum Entspannen
  • Dass Du immer ein Glas Nutella griffbereit hast 😊

Ich habe Dich wirklich sehr in mein Herz geschlossen und wünsche mir, dass wir noch viel gemeinsam Zeit verbringen können. Ti voglio tanto bene 💖

bis bald 😘

by jutzi

Danke – an eines der grössten Wunder ❣

Guten Morgen ihr lieben ☀️

Wie oft nörgeln wir an unserem Körper herum und sind mit diesem und jenem unzufrieden? Leider viel zu oft. Werdet Euch doch wieder mal bewusst, was für ein Wunder Euer Körper ist und sagt danke 🙏💖

Ich selbst möchte mich auch bei meinem Körper bedanken.

❣Danke für Deine Energie, deine Wärme und Kraft

❣Danke, dass du immer alles mitmachst, zulässt, keine Allergien hast, mich alles auskosten lässt was ich tun will

❣Danke, für deine unglaubliche Stärke und dass du mich nie im Stich gelassen hast

❣Danke, dass du mir verziehen hast, was ich immer für Müll in Dich gestopft habe

❣Danke dafür, dass meine Sinnesorgane einwandfrei funktionieren… dass ich Bilder sehen kann, die mich staunen lassen… dass ich Musik hören kann, die das Herz berührt… dass ich all die Köstlichkeiten schmecken kann… dass ich Düfte um mich herum wahrnehmen kann…

❣Danke für die Gefühle, die Berührungen auslösen Können

❣danke für die Möglichkeit, dieses Leben leben zu können 🙏

In diesem Zusammenhang möchte ich mir und meinem Körper auch ein Versprechen geben:

Ich will versuchen, Signale die mir mein Körper schickt zu erkennen und zu verstehen. Und ich will mich liebevoller um meinen Körper kümmern, als ich das bisher getan habe.

bis bald 😘

by jutzi

Diese Sache mit den Masken

Hallo zusammen

Heute gibt es wieder einmal einen Cov id19 Eintrag 😅 Da ja seit einigen Wochen eine obligatorische Maskenpflicht in den öffentlichen Räumen herrscht, möchte ich mich diesem Maskenthema einmal annehmen.

Ich bin keine Expertin und habe auch keine Ahnung wie gut uns diese Gesichtsmasken wirklich schützen. Vielleicht sind sie die Lösung, vielleicht auch nicht…… Aber ich habe schon einige Male geschmunzelt, was für komische Ideen und komische Menschen auf diesem Planeten kursieren……

Als Jutzi und ich in den Herbstferien in Napoli waren, ereignete sich auf der Rückreise am Flughafen von Napoli folgendes Szenario:

Es gab eine Schlange, wo man sich anstellen konnte, um eine Ganzkörperdesinfektion zu erhalten. So eine Art Sprühdusche in einer Kabine. Dies war aber freiwillig. Man konnte auch einfach daran vorbei gehen. Der Witz an dieser Sache war, dass die zwei verschiedenen Schlangen ca. 20 Meter später wieder zusammenkamen. 😅 Und zwar ohne Abstand 🤷😂

Dann gab es noch diesen Augenblick:

Ohne Kommentar…….

Ein weiteres für mich schwer nachvollziehbares „Verbot“ ist der Sportunterricht ab der 7. Klasse in den Schulen. Grundsätzlich ist Sport erlaubt, aber nur mit Masken. Ball-Kontaktsportarten sind aber verboten. Also kein Unihockey- oder Fussballspielen…… Aber die Profis dürfen das noch 🤨 Logik? Singen ab der 7. Klasse nur mit Maske…… Aber klassenübergreifender Flötenunterricht ist kein Problem….. Logik?

Diese Maskensache macht mich langsam wahnsinnig 😂 und falls die Fallzahlen nicht bald herunter gehen, bringt das alles wohl eh nichts. 🤷

Na ja, schauen wir mal was in nächster Zeit noch passieren wird…..

by jasmin

Kaputte Schmetterlinge

Hallo Ihr lieben 😊😘

Ich habe ein bisschen Angst, dass meine Schmetterlinge kaputt sind 😕 Früher habe ich mich immer sehr schnell verliebt. Schnell und Intensiv. Schmetterlinge im Bauch waren für mich ein Gefühl, das ich gut kannte und liebte und genoss. Wenn es im Bauch oder manchmal im ganzen Körper so fest kribbelt wenn du jemanden schon nur ansiehst oder sogar nur an ihn denkst. Oder wenn du wie ein Stück Schokolade an der Sonne schmilzst wenn er dich ansieht oder du seine Stimme hörst. Wenn dein Herz jedes Mal einen kleinen Sprung macht und es dir ein Lächeln ins Gesicht zaubert wenn sein Name auf dem Display erscheint. Dann sind die Schmetterlinge in topform und fliegen Loopings in deinem Bauch 🥰🦋

Ich hatte eigentlich keine Angst, dass ich mich nicht wieder verlieben würde. Ich wollte auch keinen Schutzwall aufbauen oder so. Mir ist klar, dass die Schmetterlinge auch immer Drama und Schmerz mit sich brachten, aber das ist mir egal. Den Schmerz nehme ich in Kauf, er ist es mir wert, dass ich dafür diese schönen Gefühle haben kann. In meinem Bewusstsein wollte ich mich also nicht für etwas verschliessen…aber vielleicht hat es mein Unterbewusstsein doch getan? 😕 Denn jetzt plötzlich sind meine Schmetterlinge einfach irgendwie weg…

Ich habe gerade eine perfekte Woche mit einem perfekten Mann verbracht. Und ich liege da, starre ihn an und frage mich nur, wo meine Schmetterlinge sind. Wenn das jetzt das erste Mal wäre, dass das passiert, würde es mir vielleicht noch keine Sorgen machen. Aber ich hatte schon vor einigen Wochen jemand tolles kennengelernt und da passierte genau das gleiche… nähmlich nichts 😫

Ich hoffe sehr, dass meine Schmetterlinge nur gerade Urlaub machen und nicht wirklich weg oder kaputt sind 😕

bis bald 😘

by jutzi

Mein Senf dazu…

Liebe Leser*innen

Ich weiss, alle schreiben im Moment wieder nur noch über das gleiche Thema und Ihr mögt es bestimmt auch schon nicht mehr hören. Da ich aber irgendwie seit Wochen eine Schreibblokade habe, kommt mir halt auch nichts besseres mehr in den Sinn 🤷‍♀️😅
Dieses Jahr ist vieles eingetroffen, was ich vorher für absolut unmöglich gehalten hätte. Dass Grenzen schliessen würden, dass es einen Lockdown geben könnte, dass hier bei uns alle mit Masken rumlaufen würden… wenn mir das jemand prophezeit hätte, hätte ich ihn vermutlich ausgelacht. Und ich kann mich auch noch gut daran erinnern, wie ich mich Anfang Jahr über das Thema lustig gemacht habe. Jetzt finde ich es nicht mehr so lustig 😒
Überall spürt man Angst und Unsicherheit. Die Menschen um sich herum, welche man geglaubt hatte gut zu kennen, muss man neu versuchen einzuordnen. Man muss wieder herausfinden, mit wem wan wie umgehen darf. Ich selbst umarme und küsse meine Leute genauso wie immer. Ich gehe noch raus und feiere das Leben genauso wie vorher, auch wenn der Rahmen dazu wieder immer mehr eingeschränkt wird 😑 Wenn aber jemand das nicht mehr möchte, dann muss dies auch akzeptiert werden. Ich finde es wichtig, das beide „Seiten“ einander gegenseitig akzeptieren und man sich nicht als „Idioten“ und „Ignoraten“ zu beschimpfen beginnt. Jeder muss für sich entscheiden, wie er mit der jetzigen Situation umgehen will. Das ist sehr schwierig, da man so vieles liest und hört und selbst eigentlich überhaupt nicht beurteilen kann, was davon der Wahrheit entspricht und was nicht. Ich selbst habe absolut keine Ahnung mehr, was ich noch glauben soll und was nicht. Das einzige, was ich sicher weiss, ist das Angst gefährlich ist. Darum habe ich mich bewusst entschieden, mir weder vor dem Virus noch vor den „Verschwörungen“ Angst machen zu lassen. An die Regeln hatte ich mich bisher brav gehalten, harmoniebedürftig wie ich bin. Doch auch ich muss langsam sagen, alles hat seine Grenzen und darum ist damit jetzt auch Schluss. Irgendwie muss man auch einfach mal noch den normalen Menschenverstand benützen dürfen. Ich bin froh, dass es Leute gibt, die sich gegen die Massnahmen wehren… auch wenn ich deren Ansichten nicht ganz teile und sie übertrieben finde, machen sie doch wenigstens etwas. All die Massnahmen die gemacht werden zum Schutz der Menschen… und dann sieht man, wie genau aufgrund von diesen Massnahmen Menschen zugrunde gehen. Menschen denen es psychisch schlecht geht oder Menschen die ihren Job verlieren… was ist denn das für ein toller Schutz? Natürlich weiss ich selbst es nicht besser und ich möchte nicht in deren Schuhe stehen, die diese Regeln erlassen müssen… aber wie gesagt, alles hat seine Grenzen 😑

So, Ihr dürft mich gerne davon überzeugen, dass ich Müll geschrieben habe, fühlt Euch frei 😅


bis bald 😘
by jutzi

Happy Birthday 🎉❤

Happy Birthdaaaaaaaay!!!

Jasmin wird heute 30 Jahre alt… ein Ereignis, vor dem ich mich selbst noch fürchte… und ich darum froh bin, dass Jasmin dies erst ein halbes Jahr für mich testen kann 😋

Ungefähr unser halbes Leben lang sind wir nun beste Freundinnen und ich möchte keinen Tag davon missen. Mit Dir sind kurze Treffen auf ein Bier genau so toll wie gemeinsamer Urlaub. Jede Sekunde, die wir miteinander verbringen ist eine gute Sekunde 😊

Von ganzem Herzen wünsche ich Dir zu Deinem Geburtstag viel

  • Glück, Freude und Liebe
  • Zeit und unvergessliche Momente
  • Sonnenschein
  • Immer die Möglichkeit ans Meer gehen zu können
  • Viel Erfolg mit Eurem zukünftigen Tierheim
  • Leckerer Kuchen, Gute Musik, Luftballons 😊

Da man nicht oft genug Danke sagen kann, will ich mich an dieser Stelle wieder mal bei Dir bedanken

💖 dass ich mich immer auf Dich verlassen kann

💖 für das Vertrauen, dass Du mir entgegenbringst

💖 dass ich bei Dir nicht immer stark und gut gelaunt sein muss (obwohl, wenn ich mit Dir zusammen bin, ich eigentlich automatisch immer gut gelaunt bin 😋)

💖 dass mein Leben dank Dir immer wieder ein bisschen lustiger und besser ist 😊

💖 dass wir ab den gleichen Dingen lachen können

💖 du ungefähr den gleich komischen Musikgeschmack hast wie ich

💖 du mich so akzeptierst wie ich bin (Meine Einzigartigkeit hahaha 😂)

💖 dass wir genauso gut über idiotischen Schwachsinn reden, wie wir aber auch tiefgründige Gespräche führen können

💖 dass Dein Sofa und ein Glas Wein auf mich warten, wenn ich wiedermal Männer-Kummer habe

💖 dass Du immer sofort dabei bist, wenn ich mal wieder was ausprobieren will

Unsere Freundschaft ist mehr als gemeinsam quatschen und trinken. Jeden Morgen schicken wir uns ein Emoji (als Lebenszeichen sozusagen 😋), Du bist die Einzige Person, die einen Schlüssel zu meiner Wohnung hat und Du bist die Person, die auf meiner Patientenverfügung steht.

Schon so vieles haben wir gemeinsam erlebt und ich wünsche mir, dass wir noch ganz viel Neues erleben werden. Und ich bin mir eigentlich sicher, dass wir das auch werden. Schön, dass wir das alles miteinander teilen können 😊 Du warst bisher in all meinen Lebensphasen an meiner Seite (auch als allerbeste Trauzeugin ❤) und darüber bin ich wirklich unglaublich glücklich ❤🙏

bis bald😘

by jutzi