Meine Werte

Hallo meine lieben đŸ„°

In allen möglichen Bereichen stiess ich in letzter Zeit immer wieder darauf, wie wichtig es ist, seine Werte zu kennen. Und jedes Mal, wenn ich das hörte, fragte ich mich, was denn eigentlich meine Werte seien. Ich hatte mich aber nie genug damit beschĂ€ftigt, um es wirklich herauszufinden. Ich habe jetzt mal im Internet ein paar Tests gemacht, die mich allerdings auch nicht 100% ĂŒberzeugt haben. Einige Punkte waren aber meistens ĂŒbereinstimmend und darum kann ich wohl sagen, dass mir folgende Werte am wichtigsten sind:

1. ZuverlĂ€ssigkeit (diesen Wert hĂ€tte ich auch ohne Test sagen können 😋) In einer Beziehung zu einem anderen Menschen ist ZuverlĂ€ssigkeit fĂŒr mich das A&O. Wenn ich mich nicht auf jemanden verlassen kann, dann distanziere ich mich sofort. Mir ist aber auch wichtig, dass man sich auf mich zu 100% verlassen kann. Wenn jemand zuverlĂ€ssig ist, kann man vertrauen, muss nicht kontrollieren, kann sich sozusagen entspannt hingeben. Es gibt einem auch eine gewisse Sicherheit… womit wir zum nĂ€chsten Punkt kommen 😊 Ich will in Zukunft noch besser darauf schauen, dass ich mich von unzuverlĂ€ssigen Leuten fernhalte.

2. Sicherheit ist mir sehr wichtig, da ich ansonsten von Ängsten und Unruhen geplagt werde. Ich brauche Sicherheit, damit ich ruhig und gelassen sein kann. Ich will mir diese Sicherheit einerseits selbst geben können, wĂŒnsche mir aber auch einen Partner, der mir Sicherheit und BestĂ€ndigkeit geben kann.

3. Kompetenz erwarte ich von meinem GegenĂŒber sowie auch von mir selbst. Mit inkompetenten Personen kann ich nicht viel anfangen und halte mich von ihnen fern. Ich will mich darauf verlassen können, dass die Aussagen einer Person korrekt sind und die Leistungen so ausgefĂŒhrt werden, dass das Resultat so ist, wie es sein soll.

4. AnpassungsfĂ€higkeit. Egal in was fĂŒr einer Gruppe… ich kann mich ĂŒberall gut integrieren.

5. GrosszĂŒgigkeit… manchmal artet das auch ein bisschen aus und wird zu verschwenderischem Handeln 🙈

6. Kontinuierliches Lernen… und zwar jeden Tag 😊

7. Kontrolle ist der Punkt, der mich ausbremsen kann und den ich sehr gerne in Vertrauen umwandeln wĂŒrde. Stand heute bin ich aber ehrlicherweise noch nicht soweit

8. Empathie kann leider manchmal lĂ€stig sein und muss unter Kontrolle gehalten werden um nicht davon ĂŒberrollt zu werden. Ist aber hilfreich, wenn man jemandem helfen will.

9. Respekt war fĂŒr mich immer selbstverstĂ€ndlich bis ich in meiner letzten Beziehung merken musste, dass es das doch nicht ist.

10. UnabhĂ€ngigkeit ist mir sehr wichtig und das lebe ich total. Manchmal wĂŒrde ich das gerne ein bisschen lockerer sehen und mehr Hilfe zulassen können.

Hier auf dieser Grafik ist noch ersichtlich, in welchem Bereich der Entwicklung im Moment mein Schwerpunkt liegt:

Es gab noch weitere Werte, die fĂŒr mich gepasst hĂ€tten, aber ich musste mich ja ein wenig beschrĂ€nken 😅

Es ist wichtig, seine Werte zu kennen um sich seiner IdenditĂ€t bewusst zu sein. Seine Werte zu kennen und danach zu leben fĂŒhrt zu Selbstachtung. Die eigenen Werte nicht zu kennen, wird immer wieder zu Frustration oder zu MisverstĂ€ndnissen (in Beziehungen) fĂŒhren. Falls Ihr Euch also Eurer Werte nicht ganz sicher seid, kann ich Euch sehr ans Herz legen, Euch mal damit auseinander zu setzen.

Was sind Eure wichtigsten Werte? 😊

Bis bald 😘

by jutzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s