Happy 2021 🥰🥳

Bereits vor einem Jahr hatte ich von meinen Vorsätzen fürs neue Jahr gesprochen und davon, meinen inneren Schweinehund zu besiegen. Und wie jedes Jahr, habe ich mich an nichts davon gehalten. Nun habe ich wenige Tage vor Beginn des Jahres etwas wichtiges gelernt weshalb meine diesjährigen Vorsätze ein wenig anders aussehen. Und zwar habe ich gelernt, dass man sich nicht Vorsätze machen soll, bei denen man sich zu etwas zwingt oder man auf etwas verzichten muss. Weil so hält man sich sowieso nicht daran. Stattdessen sollte man sich darauf freuen sie umzusetzen und ein gutes Gefühl dabei haben. Oh man, und für diese simple und logische Sache musste ich erst dreissig werden 😅

Also, meine Vorsätze fürs neue Jahr lauten folgendermassen:

💕 Ich will aufhören in meinem Leben zu kämpfen und in Frieden mit mir selbst kommen.

💕 Ich will meine gestörten Essgewohnheiten ändern und mein Wohlgefühlgewicht erreichen… aber nicht mehr mit Diäten und Zwang zum Sport, sondern dadurch, dass ich neue positive Gewohnheiten in mein Alltag integriere

💕 Ich will mehr auf mein Herz und mein Bauchgefühl hören und überhaupt besser wahrnehmen, was dieses mir mitteilt

💕 Ich will Achtsamkeitstraining machen, damit ich schöne Momente bewusster geniessen kann

Wie sehen Eure Vorsätze für das angefangene Jahr aus? Und wie fühlt Ihr Euch mit ihnen? Ich habe zum ersten Mal ein richtig gutes Gefühl mit meinen und freue mich bereits auf ein weiteres tolles und lehrreiches Jahr 🥰🤗

Passt auf Euch auf! 😘

by jutzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s