Die Menschen die Du anziehst

Was für Menschen ziehe ich heute an und wie sah das früher aus? Was sagt das über meinen Schatten? Welche Themen spiegeln mir die Menschen in meiner Nähe im Bezug auf meine Entwicklung und meinen Schatten wider?

Es geht um die Thematik, dass wir immer wieder bestimmte Menschentypen anziehen, die uns als Spiegel Hilfestellung leisten – ohne dies bewusst zu machen. „Haben wir ein Schattenthema wirklich integriert, verschwinden diese Menschen aus unserem Leben. Sie werden für uns unwichtiger oder hören auf, das uns störende Verhalten zu zeigen… Je mehr Schatten wir freiwillig integrieren, desto weniger Spiegel brauchen wir, um ihn uns bewusst zu machen, und desto ruhiger und entspannter wird das Umfeld… Was wir in anderen verurteilen, gehört uns selbst noch nicht; es ist nicht integriert und folglich unser Schatten.“

Also… Eigentlich finde ich, ich ziehe immer gute Leute in mein Leben… ich will sie ja schliesslich immer nicht mehr gehen lassen 😅 Sehr oft ziehe ich Menschen an oder habe einfach kurze Begegnungen mit Menschen mit irgendwelchen spirituellen oder religiösen Hintergründen. Das finde ich echt spannend und lehrreich. Auf jeden Fall ziehe ich auch immer Menschen an, die nicht ganz alle Tassen im Schrank haben. Und mir ist schon klar, dass das bei mir selbst auch der Fall ist. Das finde ich allerdings etwas positives, das darf gerne so bleiben 😂

Was Männer betrifft, ziehe ich immer wieder so feminine Typen in mein Leben. Natürlich nicht alle, aber doch sehr viele. Was hat das denn zu bedeuten? 😅 Verlieben tue ich mich immer in Männer, die nicht wissen, was sie wollen. Und ich denke das ist das einzige, dass mich hier bei diesem Thema jetzt vielleicht ein wenig weiterbringt. Vermutlich weiss ich also selber auch nicht was ich will.

Ansonsten ist es schwierig, ein Muster zu erkennen. An meinem Ex-Mann hatte mich gestört, dass er nie aktiv war, in meinen Augen war er sehr passiv und vielleicht auch ein bisschen unmotiviert. Das war ich vielleicht zu diesem Zeitpunkt auch? Ich hatte schon eine sehr träge Phase während unserer Beziehung.

Hmm, das spannende an diesem Thema finde ich jedenfalls, dass ich ja folglich, wenn ich an mir selbst arbeite und quasi „ein besserer Mensch“ werde, auch jemand solches anziehe sollte 😋 Sprich, alles was mich an meinen früheren Partnern gestört hatte, sollte ich an mir selbst ändern, bevor ich wieder einen Partner suche.

Spannend… also hoffe ich doch, ich komme in der nächsten Zeit ein bisschen weiter mit meiner Entwicklung… und hoffentlich auch in die richtige Richtung 😊

Wie sieht es denn bei Euch aus? Was für Menschentypen zieht Ihr immer wieder in Euer Leben? Ist bei Euch ein klares Muster erkennbar?

bis bald 😘

by jutzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s