Büchertipp IX

Heyy Leute

Ich musste wiedermal ein paar typische Jutzi-Bücher lesen 😁

Dieses Mal eine Buchreihe von Anna Bell:

Anna Bell schreibt unglaublich gut. Ich habe schon mehrere Bücher von ihr gelesen und bis jetzt konnte sie mich mit jedem begeistern.

Im ersten Buch geht es um die junge Penny, welche endlich ihren bereits herbeigesehnten Heiratsantrag erhält. Als sie dann aber ein Blick auf die Kontoauszüge ihres Hochzeitssparkontos wirft, trift sie fast der Schlag. Sie hat zwei Drittel des Geldes beim online Bingo verspielt. Wie soll sie das jetzt wieder hinkriegen ohne dass ihr Verlobter, Mark, etwas davon mitbekommt? Nachdem die Hochzeit dann auch schon in drei Monaten stattfinden soll, weil die Oma des Verlobten Angst hat, sie würde es sonst nicht mehr erleben, gerät Penny vollends in Panik. Da sie trotz der ganzen Misere nicht aufhören kann Bingo zu spielen, besucht sie eine Selbsthilfegruppe für Spielsüchtige. Dort lernt sie Josh mit den schönen blauen Augen kennen.

Penny lässt sich einiges einfallen um trotz des winzigen Budgets eine Traumhochzeit auf die Beine zu stellen. Sie beginnt ehrenamtlich in einem Museum zu arbeiten um dort einen Rabatt auf die Location zu bekommen, besucht einen Blumenbindekurs, damit sie keinen teuren Brautstrauss kaufen muss und findet ein perfektes Brautkleid in einem gewöhnlichen Kaufhaus für 200.00 Pfund.

Im zweiten Buch startet Penny dann als Blogerin zum Thema „Prinzessin auf Sparkurs“ durch, gibt Tipps an Bräute mit kleinem Budget und organisiert die Hochzeit einer ihrer Leserinnen. Gleichzeitig gibt es eine Veränderung in ihrem Job und sie sollte ihren neuen Vorgesetzten im nächsten halben Jahr von sich übezeugen um befördert zu werden. In der Selbsthilfegruppe für Spielsüchtige wird sie zur Mentorin für eine Teenagerin. Und sie und Mark versuchen auch noch schwanger zu werden. Es ist also vorprogrammiert, dass früher oder später alles zuviel werden und aus dem Ruder laufen wird 🙈 Das Buch liest sich leicht und flüssig und auch hier gibt es zum Schluss noch die eine oder andere (vorhersehbare) „Überraschung“.

Im dritten Buch arbeit Penny schliesslich selbständig als Weddingplanerin, nachdem sie ihren alten Job an den Nagel gehängt hat. Unter anderem soll sie eine Hochzeit für Josh aus der Selbsthilfegruppe und seinen Partner organisieren. Josh scheint allerdings selbst gar nicht begeistert vom Heiraten zu sein. Penny und Mark haben entschieden, im Moment nicht weiter zu versuchen ein Baby zu kriegen, da sie es nun ein Jahr lang versucht hatten und Penny sich jetzt erstmal ein paar Jahre auf ihre neugegründete Firma konzentrieren will. Und wer hätte das gedacht… natürlich wird Penny genau jetzt schwanger. Der Geburtstermin fällt auf Juni, also mitten in der Hochzeitssaison. Auf einer Hochzeitsmesse lernt Penny eine Konkurrentin kennen, welche später mit miesen Tricks versucht, Penny aus der Branche zu drängen. Auch in diesem Buch passiert wieder so einiges und es wird auf keiner Seite langweilig 😊

Bis bald 😘

by jutzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s