Geduld, Geduld, Geduld ⏲

Ich widme diesen Post meiner Freundin Pinski, weil wir schon oft miteinander über dieses Thema gesprochen (bzw. gejammert 😅) haben und wir beide immer wieder an die gleichen Grenzen stossen. 🙈❤

Es heisst doch, Geduld ist eine Tugend… aber was ist eigentlich eine Tugend? 😂 Hahaha… jedenfalls tue ich mich sehr schwer darin, geduldig zu sein. In manchen Dingen ist es kein Problem… ich bin geduldig wenn es darum geht, jemandem etwas beizubringen. Oder bei Kunden, die am Telefon noch gleich ihre halbe Lebensgeschichte erzählen… Aber in so vielem anderen bin ich leider gar nicht geduldig. Wenn ich eine neue Diät ausprobiere, will ich gerne 20kg in einer Woche abnehmen. Wenn ich etwas neues lerne… dann will ich es immer gleich soffort können. Und das Buch, dass ich begonnen habe zu schreiben… warum dauert das so lange? Es sollte längst fertig sein 😅 Oder das allerschlimmste: Wenn ich darauf angewiesen bin, dass eine andere Person etwas macht oder dass sich eine Situation ändert, was ich beides nicht beeinflussen kann und einfach abwarten muss… dann könnte ich manchmal verzweifeln.

Ich würde sehr oft gerne etwas geduldiger sein. Ich denke, das würde einem vieles leichter machen. Aber wie lerne ich geduldig zu sein? Ich möchte gerne gelassen alles auf mich zukommen lassen können. Es heisst ja, alles kommt zum richtigen Zeitpunkt in dein Leben, du musst nur geduldig sein. Ja, klingt gut… und ich glaube das auch. Aber immer ist da dieses Teufelchen in mir, dass dabei ein schlechtes Gefühl auslöst und das nicht warten kann.

…ein Teufelskreis…

Wie immer, habe ich wieder Mal meinen Freund Google um Rat gefragt und auch einige Ratschläge und Weisheiten gefunden. Der beste Tipp überhaupt: „Akzeptiere, dass die vor dir liegende Aufgabe Zeit benötigt“. Was ist das bitte für ein Tip? 😂 Das ist so wie ich jemandem das Französisch Sprechen beibringen will und sage „Sprich einfach französisch“. 😑

Aber ich habe tatsächlich auch ein paar hilfreiche Tipps gefunden 😊

🌸Setze Zwischenziele, so hast du bereits schneller Erfolge als wenn du bis zum endgültigen Ziel warten musst

🌸Nutze die Zeit, in der du auf etwas warten musst, für etwas anderes. Somit ist das Warten keine Zeitverschwndung.

🌸Nicht auf etwas versteifen, Zwischziele neu stecken

Tja, viel mehr kann ich Euch leider nicht bieten. Es gibt kein Wundermittel um Geduld zu erlernen 🙈 Es braucht viel mentale Arbeit und man muss bei seinen Gedanken ansetzen. Vielleicht hat ja jemand von Euch einen ultimativen Tipp für mich 😊

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und bis bald 😘

by jutzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s