Büchertipp IV

Dieses Buch hatte ich mir eigentlich als Strandlektüre für den Sardinienurlaub bestellt… leider ist es erst angekommen, als ich schon wieder vom Urlaub zurück war 😅

Es ist sehr witzig und unterhaltsam geschrieben. Für mich umso witziger, da die beiden männlichen Hauptdarsteller genau die gleichen Namen haben, wie die beiden Jungs, die wir in Sardinien kennengelernt haben. 😂

Was ich auch sehr cool finde, ist, dass im Buch einige Rezepte für die „Dolci“ abgedruckt sind… diese will ich dann unbedingt ausprobieren 😊🍮🎂 Torta al Limone, Panna Cotta, Zabaglione und noch mehr 😊

Das Buch handelt von einer jungen Frau, deren Mutter gestorben ist und deren Vater sie nie kennengelernt hatte. Als sie ihre Oma besucht, erzählt diese plötzlich von einer Reise an den Gardasee, die genau in den Zeitpunkt fällt, als ihre Mutter von ihr schwanger geworden ist. Also reist sie gemeinsam mit ihrer Oma an den Gardasee um ihren Vater zu suchen. Dort lernt sie natürlich jemanden kennen 😁❤

Ab und zu sind kurze Sätze auf italienisch geschrieben, welche ich dank meinem Italienisch-lern-app sogar meistens verstanden habe 🤗😊

Das Ende ist auch ganz nach meinem Geschmack… Happy End vom feinsten 😊💕

Im Moment ist das Buch vielleicht etwas unpassend, da es mitten im Winter ist.Aber wer gerne ein wenig von der warmen Sonne träumt während es hier grausig kalt ist, liegt mit dem Buch genau richtig. Mindestens das Herz erwärmen wird es 😉

Viel Spass beim Lesen und bis bald 😘

by jutzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s