Noch ein’s bitte 😁

Immer wenn man von etwas süchtig werden kann, werde ich süchtig. Ganz egal was es ist… Nasenspray, Pommchips, Koffein…. also war eigentlich bereits vorhersebar, dass ich nach meinem ersten Tattoo auch davon süchtig werde. Bereits während dem Stechen, sind mir Ideen für das zweite und dritte gekommen… also eigentlich nicht nur Ideen, ich war mir sicher, dass ich die auch noch machen will. 😅

Jahrelang habe ich gesagt, dass ich keine Tätowierungen will, lieber nur Piercings weil das Stechen schneller geht und man sie rausnehmen kann, wenn man sie nicht mehr will. Dann plötzlich, ich glaube gegen Ende letztes Jahr, haben Jasmin und ich davon gesprochen, ein Freundschaftstattoo zu machen. Und irgendwie musste ich gar nicht hin und her überlegen, ich wusste gleich, dass ich es will. Eine Kollegin von mir, welche bereits mehrere Tattoos hat, hat uns den Tätowierer empfohlen und so hat Jasmin dort mal angefragt und einen Termin abgemacht.

Als es darum ging, was wir genau für ein Tattoo machen wollten, waren wir kurz ein bisschen unsicher… aber eigentlich hatte ich eine ziemlich genaue Vorstellung im Kopf, also versuchte ich dies während einer Pause auf einen Notizzettel zu kritzeln und Fabio hat dann etwas Gutes daraus gemacht 😁

Vor dem Stechen hatte ich ziemliche Angst, weil… naja… ich ein Angsthase bin 😂 und ich muss leider auch sagen, es hat mir sooooooo weh getan 😂 ich bin so verdammt schmerzempfindlich, das gibts gar nicht…. ich sass/lag dort wie ein Jammerlappen und zerquetschte Jasmins Hand 😂 Sie hingegen hat dann keinen Muks von sich gegeben, echt deprimierend 😂 trotz der Schmerzen sind mir während des Stechens gleich zwei weitere Tattoos in den Kopf gekommen, welche ich noch machen wollte, Jasmim hatte ebenfalls noch einen Einfall, also machten wir gleich einen nächsten Termin ab 😊

Die Verheilung ging sehr schnell und geschmerzt hat es nach dem Stechen auch nicht mehr. Nach ein zwei Tagen mit Bepanthen einschmieren hat es begonnen ein bisschen zu jucken, aber das war auch schon alles.

Also ging ich im Juni noch das zweite machen und es hat mir wieder höllisch weh getan, obwohl ich ja jetzt wusste, was mich erwartet… 😅🙈 Dieses Mal habe ich mir zwei kleine Herzen aufs Handgelenk machen lassen. Das klingt banal, aber es gehört halt zu mir. Schon in der Grundschule hatte ich meine Schulbücher mit Herzchen vollgekrizelt und auch heute noch, müsen bei mir überall Herzen drauf sein 😁❤

Ende August hat sich dann Jasmin auch ihr zweites noch stechen lassen. Bis ein paar Minuten vorher wussten wir noch nicht genau was es werden soll. Ob mit Seestern, Muschel,… ist dann etwas anders aber doch sehr schön geworden 😊

Sie war natürlich wieder die Ruhe selbst, kein Pips, nichts…. da komme ich mir echt blöd vor 😅

Kurz vor meinem Termin für das dritte Tattoo, hatte ich mit einer Freundin über Geburten gesprochen (sie ist schwanger 😋). Sie erzählte mir, dass viele ihr empfohlen hätten, bei der Geburt nicht Schmerzmittel zu nehmen, sondern den Schmerz anzunehem und sich wie nicht dagegen zu wehren. Sie hatte es nicht genau mit diesen Worten gesagt, aber so ungefähr mit dieser Bedeutung. Nicht, dass ich den Schmerz einer Geburt jetzt mit demjenigen einer Tätowierung vergleichen möchte… aber ich dachte, dass müsste doch in dem Fall hier auch funktionieren 😂Ich hab das also ausprobiert und es war tatsächlich viel weniger schlimm!! 😮 der Tätowierer meinte zwar, ich hätte dieses Mal einfach eine weniger schlimme Stelle gewählt… haha, ich glaube aber, dss andere hat schon auch geholfen 😁

Das unten rechts ist übrigens kein H, es ist das astrologische Symbol für Fische 😉♓

Unsere Tattoos haben wir bei Schmärzgeld in Gerlafingen machen lassen. Bei ihnen haben wir uns von Anfang an wohl gefühlt und wir würden wieder zu ihnen gehen 🙂

https://www.schmaerzgeld.ch/

Ich habe eigentlich gesagt, dass dies jetzt das letzte war…. vermutlich werde ich es aber nicht lassen können, noch mehr zu machen…. fehlt nur noch die Idee 😊

Tschüss und bis bald 🤗😘

by jutzi

2 Kommentare zu „Noch ein’s bitte 😁

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s